Die wilden Kerle – Juli und der geheime Joker

von

in

Bereits seit 2004 ist der bundesweite Vorlesetag Deutschlands größtes Vorlesefest und begeistert auf gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung als öffentliches Zeichen alljährlich am dritten Freitag im November Kinder und Erwachsene für die Bedeutung des Vorlesens.

Vielleicht findet ihr ja an diesem neuen Band der Bestsellerserie Die Wilden Kerle – Juli und der geheime Joker Gefallen? 

Wilde Nachricht: Im Oktober erschien ein komplett neuer Band der Bestsellerserie DIE WILDEN KERLE … In der Folge 33 des Wilde-Kerle-Podcasts gab es erste Informationen.

Inhalt

Vielleicht schon soviel: Die Wilden Kerle verbringen ihre Ferien im Teufelstopf und trainieren jeden Tag von Früh bis Spät. Alle haben Spaß, und auch Juli genießt die Zeit.

Zugleich muss er aber auch immerzu an das geheimnisvolle Mädchen Nadeschda denken, das er kennengelernt hatte, als er beinahe zur Gang des Dicken Michi übergelaufen ist. Beinah.

Juli geht das Mädchen mit dem tollen Lächeln und den langen Haaren nicht mehr aus dem Kopf und er beschließt, es wiederzufinden. Dabei kommt er einem unglaublichen Geheimnis auf die Spur …

Autor

Joachim Masannek wurde am 1. September 1960 in Bockum-Hövel, heute kreisfreie Stadt Hamm, geboren. Masannek studierte Germanistik und Philosophie und anschließend an der Hochschule für Film und Fernsehen München.

Nach dem Studium arbeitete er als Kameramann, Ausstatter und Drehbuchautor. Seinen Durchbruch als Autor erlangte er mit der bisher 14teiligen Reihe „Die Wilden Fußballkerle“ deren Trainer er im realen Leben ist.

Masannek selbst hat den Inhalt der Reihe in bisher fünf Filmen umgesetzt. Zur Zeit arbeitet er an seinem neuen Buchprojekt „Honky Tonk Pirates“ dessen Verfilmung sich in der Vorbereitung befindet. Er lebt mit seiner Familie in München.

Fazit

Jetzt feiert die Reihe ihr Revival mit dem neuen Band 5 3/4. Der neue Band bleibt im Sound der Ur-Geschichte und liegt zeitlich zwischen Vol. 5 und 6, ein nachträgliches Interludium, wenn man so will.

Joachim Masannek musste eine Brücke schlagen von einer Zeit, in der Gender-Sternchen noch nicht absehbar waren, hinein in die jetzige Handy-Welt. Das Buch sollte nicht veraltet wirken und gleichzeitig im Einklang mit der damaligen Realität stehen. Dieser Spagat gelang ausgezeichnet. Das ist zeitlos.

Übrigens wurde dieser Band erst kürzlich für die Shortlist des Preises „Lese-Kicker“ nominiert.

Also dann viel Spaß beim (Vor-) Lesen.

 

 

 


Kommentare

2 Antworten zu „Die wilden Kerle – Juli und der geheime Joker“

  1. […] Wilden Kerle mit Vanessa, der Unerschrockenen, haben die Landesmeisterschaft in Bayern gewonnen. Jetzt geht´s […]

  2. […] Die Frühleser können gemeinsam mit den Helden der Handball Gang viele knifflige Fälle lösen, dabei geht es auch um soziale Kompetenzen wie Zusammenhalt und Freundschaft. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert