Über mich

Melanie Mohr

Meine Passion: Mit neuen Technologien lernen 

Melanie Mohr

Als digitale Bildungsenthusiastin helfe ich dabei, das Klassenzimmer der Zukunft zu gestalten.Als ‚Literatenmelu‘ vereine ich meine Liebe zur Literatur mit einem klaren Fokus auf Bildung und Schule und fördere gleichzeitig die Medienkompetenz bei Eltern, Lehrern und Schülern.Bei Duden Learnattack gestalte ich digitales Lernen im Fach Deutsch.
Du möchtest mehr erfahren zu innovativen Lernmethoden oder dem Einsatz von Lern-Apps? Kontaktiere mich für eine Fortbildung deines Pädagogen-Teams.Höre auch gern in meinen Podcast „Denkanstöße“ hinein. Der Podcast, der die Türen zur Welt des digitalen Lernens weit öffnet. Hier entdeckst du regelmäßig, wie Technologie das Lernen revolutioniert und neue Horizonte eröffnet – von der Schule bis zur Weiterbildung und darüber hinaus.Lass‘ uns gemeinsam den Weg für innovative Lernmethoden ebnen!

melanie_mohr

Willkommen auf Literatenmelus digitalem Klassenzimmer

Taucht ein in meine Welt, in der die Faszination für das Digitale auf die Liebe zur Literatur trifft und sich mit einem klaren Fokus auf Bildung und Schule vereint.

Ich bin Melanie, einst bekannt als „Literatenmelu,“ und diese Seite ist der Ort, an dem meine Leidenschaften für Bildung, Schule und die digitale Welt in spannende Dialoge treten.


Die Anfänge: Digitale Welten erobern das Klassenzimmer

1998 öffnete sich für mich die Tür zum Internet, und mit jedem Klick wuchs meine Begeisterung für die unbegrenzten Möglichkeiten, insbesondere im Kontext von Bildung und Schule. Der Wunsch, eine eigene Webseite mit einem bildungsfokussierten Schwerpunkt zu gestalten, trieb mich an. Das technische Know-how fehlte zunächst, aber im Juni 2006 wurde mit fachlicher Unterstützung endlich meine Vision Wirklichkeit.

Von „Literatenmelu“ zu Melanie: Pädagogik im Fokus

Hinter „Literatenmelu“ stecke ich, Melanie, nicht mehr so unbekannt, seit Mai 2014 stolze Mutter eines Sohnes. Diese Freude war auch der Grund für die vorübergehende Pause von meinem Blog. Mein Lebensmotto „Gebt den Kindern die Macht!“ (Herbert Grönemeyer) spiegelt sich nicht nur in meinem Muttersein, sondern auch in meinem Studium wider: Pädagogik mit Schwerpunkt Deutsch und Geschichte.

Digitale Bildung und Schulprojekte im Rampenlicht

Mit 12 Jahren Erfahrung in der Unterstützung des Jugendamts Oranienburg bei Jugendfreizeiten und Jahren im Nachhilfeunterricht habe ich meine pädagogischen Kenntnisse vertieft. Nach meinem Studium führte mich mein Weg in Werbeagenturen, wo ich meine Kenntnisse im Online Marketing, Suchmaschinenmarketing und Social Media erweiterte. Doch stets schlug mein Herz für Bildung im digitalen Zeitalter.

Digitales Lernen mit Duden Learnattack: Von der Schulbank ins Netz

Aktuell verantworte ich bei Duden Learnattack den Content für das Fach Deutsch für die Schulformen Grundschule, Mittlere Schulform und das Gymnasium. Hier verschmelzen meine Leidenschaft für Bildung und die digitale Welt, während ich innovative Wege finde, den Unterricht fachkompetent zu gestalten und Schülerinnen und Schülern digitale Lernmöglichkeiten näherbringe.

Warum ich blogge: Digital lernen mit Spaß und Verstand im Klassenzimmer

Dieser Blog ist meine Plattform, um mein Wissen zu erweitern und mit Gleichgesinnten zu teilen. Ich berichte nicht nur über spannende Literatur zum digitalen Lernen, sondern setze auch einen kritischen Blick auf Lernangebote und die bildungspolitische Landschaft. Eltern unterstütze ich mit Tipps für den Umgang ihrer Kinder mit Apps, Tablets und digitalem Lernen im Kontext von Bildung und Schule.

Gemeinsam lernen, gemeinsam wachsen im digitalen Klassenzimmer

Meine Beiträge orientieren sich an einer neutralen, aber kritischen Berichterstattung. Ich hoffe, ein gebildetes Leser- und Pädagogenpublikum für diese Themen zu interessieren. Durch diesen Blog erweitere ich nicht nur meine persönliche Medienkompetenz, sondern lade auch euch ein, gemeinsam mit mir die Chancen und Herausforderungen der digitalen Welt im Klassenzimmer zu erkunden.Seid dabei, wenn Literatenmelu die Brücke zwischen Literatur, Digitalisierung und Bildung schlägt!